Montag, 30. Dezember 2013

Weihnachten und Geburtstag

..... in einem. Jedes Jahr möchte meine Mama eine Karte haben, diese beiden Eigenschaften erfüllt. Mit jedem Jahr fällt es mir schwerer, die Aufgabe zu lösen, aber eine Herausforderung braucht der Mensch. Dieses Mal habe ich mich für die Wasserfallkarte entschieden. Das ist meine erste Karte mit dieser Technik, jedoch mit dieser Anleitung gar kein Problem.


Da die Karte für einen älteren Herrn ist, passen die Farben meiner Meinung nach sehr gut. Hier könnt Ihr die einzelnen Kärtchen einmal genauer sehen.


Was meint Ihr? Aufgabe gelöst?


Bis bald,
Creatine

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Die Weihnachtstür

..... wollte ich schon lange einmal basteln. Mir fehlte allerdings der richtige Stanzer für den Türkranz, doch das Problem habe ich gelöst, wie Ihr seht *grins*.


Ich kann Euch sagen: So unscheinbar die Karte auch aussehen mag, sie hat es in sich - zeitlich gesehen. Selten habe ich eine Karte gewerkelt, bei der so viele Schritte enthalten sind. Aber die Karte wirkt in natura einfach sensationell.


Hier seht Ihr den Kranz noch einmal etwas genauer, ich habe ihm noch ein paar rote "Kugeln" verpasst, das macht sich richtig gut. Mit diesem Stanzer kann man noch ganz andere tolle Sachen machen, vielleicht nächstes Jahr.


So, nun wünsche ich Euch noch zwei schöne Weihnachtstage.
Creatine

Freitag, 20. Dezember 2013

Die kleine Raupe Nimmersatt

..... war Vorbild für dieses Set.



Mit Wackelkopf und Kulleraugen ausgestattet, freut sich garantiert jedes Kind über dieses Geschenkset. Kerstin und ich hatten dieses niedliche Set für unseren Stand auf dem Künstlermarkt gebastelt. Gefällt es Euch?


Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent.
Creatine


Montag, 16. Dezember 2013

Noch ´mal Milchkartons

..... für den Mann unserer Standnachbarin vom Künstlermarkt. Ihm gefielen die kleinen Boxen so gut, aber er wollte sie in neutralem Design habe. "Da hat man immer mal ganz schnell eine Kleinigkeit zur Hand." Und das von einem Mann! Gerne habe ich die 10 Schachteln gebastelt.


Na, habt Ihr nachgezählt? Es sind sogar 12 geworden. Ich war so im Basteln drin, dass ich nicht gemerkt habe, dass ich 2 mehr als bestellt gebastelt habe. Unserer Standnachbarin und ihrem Mann haben jedoch alle so gut gefallen, dass sie alle gekauft haben. Nun muss ich für mich eben auch noch mal welche machen (der Mann hat eindeutig recht: Die kann man immer mal brauchen).


Schönen Gruß
Creatine

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Ein Schneemann

..... im Schneegestöber. Viele Schneeflocken tummeln sich im Hintergrund auf der Karte und da ich keinen Text angebracht habe, kommen sie auch gut zur Geltung.


In frischem türkis macht sich der frostige Geselle meiner Meinung sehr gut.


Lieben Gruß
Creatine

Freitag, 6. Dezember 2013

Eine Two-Pocket-Karte

..... als Geburtstagskarte für meine Freundin. Sie hat sich von jedem ihrer Gäste ein Buch gewünscht. Bei so vielen Büchern braucht man schließlich auch Lesezeichen und die müssen ja auch irgendwo untergebracht werden.



Die Karte habe ich aus einem DIN A4 großen Blatt Papier gefaltet. Die Lesezeichen sind diesmal schlicht rund, da sie so meiner Meinung nach perfekt zu dem Pünktchenpapier passen.


Bis bald,
Creatine

Sonntag, 1. Dezember 2013

Vielen Dank

..... im wahrsten Sinne! 25x habe ich den Mini-Milchkarton von Stampin up! als kleines Dankeschön für meine Mama gebastelt. Mit dieser winzigen Aufmerksamkeit hat sie sich im Krankenhaus bei allen bedankt, die während ihres Aufenthaltes für sie da waren.



So´n ganzer Karton, der macht schon was her, oder?


Einen schönen 1. Advent wünscht Euch
Creatine