Freitag, 28. Juni 2013

Meine diesjährigen Konfirmationskarten

..... sahen so aus:


Ich weiß, viele von euch machen für jeden Anlass immer eine individuelle Karte. Würde ich ja auch gerne, aber dafür habe ich einfach nicht die Zeit. Außerdem ist mir gerade dieses Jahr aufgefallen, wie praktisch es ist, wenn man immer nur ein Model macht. In unserer Nachbarschaft gibt es einige Familien, die mehrere Kinder haben. Wenn ich mir jedes Mal merken müsste, welches Kind nun welche Karte bekommen hat, dann hätte ich viel zu tun. Ich möchte nämlich nicht, dass sich die Karten ähnlich sehen. So muss ich einfach nur schauen, was ich in den vergangenen Jahren gebastelt habe und kann etwas völlig neues kreieren.

Das war´s dann auch schon wieder für heute, macht´s gut.
Creatine

Sonntag, 23. Juni 2013

Es musste mal wieder schnell gehen


..... und dann sind Papiertüten als Verpackung einfach unschlagbar. Aus der Restekiste ein paar Papiere heraus fischen, die gut zusammenpassen. Die Tüte passend dazu bestempeln, die Papiere nett arrangieren und schon ist man fertig. So hat man ganz schnell eine schöne und individuelle Verpackung fertig.


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Creatine

Mittwoch, 5. Juni 2013

Eine Konfirmationskarte

..... war gewünscht und meine Freundin hatte relativ viele Vorgaben für mich. Farbwunsch war grün-blau, ein Technik-Gutschein sollte untergebracht werden können und der Name des Teenies sollte auch noch auf der Karte erscheinen. Zusätzlich hat sie sich noch das Kelchmotiv und den Glückwunsch ausgesucht. Ein paar Tage später rief sie an und fragte, ob ich ihre Karte schon fertig hätte. "Fertig noch nicht nicht, aber schon angefangen" war meine Antwort. Sie hätte noch einen Spruch gefunden und ob ich den auch noch irgendwo unterbringen könnte. Auch das ließ sich machen. Gott sei Dank hat eine Karte ja drei Seiten, die man gestalten kann *grins*. Das Endergebnis schaut nun so aus:



Auf den schlichten weißen Umschlag habe ich einfach noch einmal das Kelchmotiv gestempelt und schon bilden Karte und Umschlag eine Einheit.


Meine Freundin hat die Karte vor ein paar Tagen abgeholt und war richtig begeistert. Ich gebe zu, diese Karte war nicht die einfachste für mich, aber einer Herausforderung stelle ich mich immer wieder gern. Und was meint ihr?

Liebe Grüße
Creatine