Sonntag, 27. Januar 2013

Das ist peinlich

..... Mama! O-Ton unseres Sohnes, als er das Geburtstagsgeschenk für seine Klassenkameradin sah. *schluck* Da sitzt man stundenlang und dann DAS! Kinder! Auf einem meiner Streifzüge habe ich diese peppigen Post-its gefunden. Für junge Ladys genau das Richtige und so haben sie mit dem gewünschten Technik-Gutschein ein neues Zuhause von mir bekommen.



Den Gutschein habe ich in einer eingearbeiteten Tasche versteckt und kann mit Hilfe des Twines ganz leicht heraus gezogen werden.


Für den Glückwunsch musste mal wieder ein Tag herhalten, das sich hinter dem Les-Misérables-Mädel versteckt.


Ich habe den Geschmack getroffen, denn das Aileen hat sich überschwänglich bedankt.


So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.
Creatine

Dienstag, 22. Januar 2013

Dalli-Dalli

..... hatte Sechsecke und bei mir sind es eben Achtecke/Octagons. Papierreste haben wir ja alle reichlich und eine schöne Idee, um ein paar davon los zu werden, ist diese Karte. Außerdem finde ich, dass man sie super einem Mann schenken kann und deshalb bekam mein Papa sie zusammen mit einem selbst zusammengestellten Fresskorb überreicht.



Retro ist ja auch wieder modern, gell?


Wir lesen uns -
Creatine

Samstag, 19. Januar 2013

Eine neue Verfolgerin

..... habe ich und natürlich möchte ich dich, liebe Christina, ganz herzlich begrüßen. Ich freue mich sehr darüber. Sei lieb gegrüßt.

Creatine

Freitag, 18. Januar 2013

Ein Technik-Gutschein

..... für einen Freund meines Sohnes musste verpackt werden. Einfach so in die Hand drücken finde ich doof und Karten sind für Teenager in dem Alter unnötiger Ballast. Also habe ich ein Tag mit 2 Taschen gebastelt - auf der einen Seite steckt der Gutschein drin, auf der anderen ein kurzer Glückwunsch. Nichts Aufwendiges, ich weiß, aber optisch immer noch schöner, als der dazu passende Umschlag.


Vorder- und Rückseite habe ich gleich gestaltet, aus Zeitgründen aber nur die eine Seite fotografiert. Der Kleber war bei der Übergabe des Geschenkes bestimmt noch nicht ganz getrocknet *lach*, doch wen interessiert das schon.

Macht´s gut - bis bald
Creatine

Sonntag, 13. Januar 2013

Männergeburtstage

..... sind für mich immer eine Herausforderung. Da die Herren der Schöpfung aber nun mal technisch interessiert sind, kommt eine Karte, bei der sich irgendetwas bewegt immer gut an. Für einen Herren jenseits der 80 habe ich eine Spinnercard gebastelt. Funny hatte bei den Stempelhühnern mal eine gezeigt, bei der sich das Motiv im Kreis drehte und so habe ich mich auch einmal daran versucht. Es sieht einfacher aus, als gedacht und ich habe im Nachhinein noch zwei Dinge entdeckt, die ich hätte besser machen können, aber das werde ich beim nächsten Mal beachten. Die Karte ist zu ihrem Empfänger unterwegs und ich bin gespannt, was er dazu sagen wird.


Im Inneren wiederholt sich der Ast mit den Blättern auf dem Textfeld noch einmal, da dort viele Namen stehen, zeige ich euch diese Seite nicht, aber ihr habt ja Phantasie und könnt euch das ganz bestimmt vorstellen.


Einen guten Start in die neue Woche wünscht euch
Creatine

Samstag, 5. Januar 2013

Ein freundliches "Hallo"

..... an meine neuen Verfolgerinnen Helke, Petra und Stefanie. Ich freue mich, dass euch mein Blog so gut gefällt und ihr gerne öfter hier vorbei schauen möchtet. Fühlt euch wohl bei mir.

Liebe Grüße
Creatine

Dienstag, 1. Januar 2013

"Geburtstags"-Überraschung

..... für Erwachsene! Wer kennt die Werbung nicht, in der es gleich 3 tolle Dinge auf einmal gibt? Genau daran habe ich mich orientiert und eine Geburtstagsüberraschung 3 in 1 gebastelt. Karte, Verpackung für das Geschenk (Buchgutschein für den ortsansässigen Buchladen) und das Zuhause für ein Lesezeichen ist es geworden. Auf den ersten Blick wirkt es etwas unspektakulär, oder?


Na, habt ihr´s schon gesehen? Das Tag habe ich als Motiv mit in Vorderseite der Karte eingebaut. Das war schon ein wenig tricky, aber ich habe eine Lösung gefunden. Schaut mal:


Auch ohne das Lesezeichen bleibt es eine vollwertige Karte durch den versteckten Spruch. Einfach nach oben ziehen und schon hat man Geschenk Nr. 1 in der Hand. Geschenk Nr. 2 findet man dann, wenn die Karte aufgeklappt wird.


Auf der linken Seite habe ich eine Tasche eingebaut, in der sich der Buchgutschein prima verstecken lässt. Die Karte ist auch gar nicht so groß - B6-Format, passt also noch prima in einen Umschlag. Naja, und ein bisschen Platz zum Gratulieren brauchen wir ja auch noch, das lässt sich bestens auf der zweiten Innenseite unterbringen. Jetzt bin ich mal gespannt, was die Empfängerin sagt, denn noch liegt das gute Stück hier bei uns. Wie findet ihr meine Idee? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Seid lieb gegrüßt, eure
Creatine

Frohes neues Jahr

..... euch allen! Ich hoffe, ihr seid gut herüber gerutscht. Für 2013 wünsche ich euch alles Gute, viele kreative Ideen und eine große Portion Gesundheit.


Liebe Grüße
Creatine