Montag, 27. August 2012

Männerkarten

..... sind ja gar nicht so einfach, jedenfalls für mich. Letztens war´s dann mal wieder so weit und wir brauchten für einen guten Freund eine Geburtstagskarte, in der noch ein Gutschein versteckt werden konnte.






Diesen Oldtimer nehme ich immer wieder gerne für solche Anlässe und die Karten kamen auch immer gut an. Den Gutschein habe ich im Inneren der Karte versteckt.





Und da Männer es ja nicht so mit bling-bling haben, habe ich deswegen auch darauf verzichtet.



Bis die Tage wieder,

eure Creatine

Donnerstag, 23. August 2012

Zum 80. Geburtstag

..... seiner Tante wollte mein Mann eine Karte haben, die man aufstellen kann. Also hab´ ich mich an meinen Basteltisch gesetzt und mal eben so meine erste Easel-Karte gebastelt. Kaum zu glauben, da bastle ich schon soooo lange und habe mich noch nie zuvor daran gewagt. War aber ganz bestimmt nicht meine Letzte.




Die Farben fand ich für eine Dame in diesem Alter absolut passend.Was meint ihr?


Liebe Grüße
Creatine

Freitag, 17. August 2012

Resteverwertung als Geschenk?

Aber klar! Was schenkt man einem Jugendlichen von heute? Ein Gutschein, am besten einen, den man in Technik investieren kann. Damit der Gutschein aber nicht so nackig verschenkt wird, habe ich ihn ganz einfach in einen Flachbeutel gesteckt, etwas Süßes dazu und aus meiner Restekiste einen Bagtopper gezaubert.


Liebe Grüße
Creatine

Sonntag, 12. August 2012

Lange hat´s gedauert

... aber nun habe auch ich einen Blog. Immer mal wieder habe ich daran gebastelt und nun kann ich ihn euch zeigen. Damit hier auch gleich Leben einzieht, zeige ich euch ein Geschenk, welches ich schon Anfang des Jahres gewerkelt und verschenkt habe. Leider weiß ich momentan nicht mehr, woher ich die Anleitung habe. Sollte es mir wieder einfallen, werde ich es nachtragen.

von vorn

das war darin versteckt und ein Mini-Clear-Stamp-Set

und so schaut´s geöffnet aus

Der Beschenkten hat´s gefallen. Und was sagt ihr dazu?


Liebe Grüße und bis bald
Creatine