Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest mit euren Lieben.


Creatine

Last Minute-Geschenk

..... für unsere Nachbarn. Gibt es diese Tradition bei euch auch, dass der Musikverein am Heiligen Abend durch´s Dorf marschiert und Weihnachtslieder spielt? Ich finde das eine tolle Sache. Eine sehr nette Nachbarsfamilie lädt immer am Heiligen Abend zu einer Tasse Kaffee oder heißem Traubensaft und Kuchen ein. In gemeinsamer Runde warten wir Nachbarn dann auf die Kapelle und klönen noch ein wenig. Als Dankeschön für die Einladung habe ich noch schnell diese Pillow-Boxen als Herberge für 3 Giot*o-Kugeln (Minipackung) gebastelt.



Die Freude war groß und die gelungene Überraschung ein schöner "Lohn" für mich.


Viele Grüße
Creatine

Sonntag, 23. Dezember 2012

Adventswichteln

..... bei den Stempelhühnern. Es war nur ein kleines, aber feines Wichteln. Es sollte eine Karte, ein Gedicht und eine kleine Nettigkeit verschenkt werden. Mein Gedicht habe ich innen in der Karte untergebracht - zusammen mit einem lieben Gruß für mein Wichtelkind. In der Schachtel war ein Glas weißer Schokocreme mit kleinen Macadamianussstückchen *yumyum*. Da es angekommen ist, kann ich mein Wichtel ja nun auch zeigen.



Gefällt euch das Set?

Liebe Grüße
Creatine

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Giftgrün

..... und schwarz sind die Lieblingsfarben unseres Sohnes. Logisch, dass die Geburtstagskarte für ihn auch in diesen Farben gehalten ist. Allerdings habe ich nicht so viele Motive, die für einen Teenager geeignet sind. Der Echsen-Stempel von PSX passte zu dieser Farbkombination wie die Faust auf´s Auge. Die Karte habe ich nach einem älteren Wochensketch von den Stempelhühnern gearbeitet. Und nun dürft ihr euch das gute Stück auch ansehen.


Sohnemann hat sie gefallen und einen Ehrenplatz bekam sie auch. Was will Mama mehr?


Lieben Gruß
Creatine

Sonntag, 2. Dezember 2012

Mini-Adventskalender

..... für meine Kollegen verpackt! Bei den Stempelhühnern hatte Maren eine Sammelbestellung für diese niedlichen Mini-Adventskalender gemacht. Da kam ich nicht daran vorbei und habe auch einige geordert. Aber einfach so wollte ich sie auch nicht übergeben und so habe ich meine Minis verpackt:



Es sind mal wieder Bag-Topper geworden, aber so sieht man gleich die niedlichen Motive, denn die wollte ich auf gar keinen Fall verstecken.



Hinter dem Adventskalender habe ich einmal Schneeflocken geprägt und einmal gestempelt und auf der Rückseite farblich passend ein nettes Adventsgedicht mit Gruß angebracht.


Meine Kollegen haben sich wahnsinnig darüber gefreut und ich mich über ihre überraschten Gesichter. Allerdings freut mich gar nicht, was unsere Kamera momentan macht. Die Bilder sind leider alles andere als toll geworden *hmpf*. Nun muss ich damit leben, denn andere Bilder hab´ ich nicht. Um einen Eindruck zu gewinnen reicht es aber ganz bestimmt. Was sagt ihr dazu?


Herzliche Grüße und einen schönen Advent wünscht euch
Creatine








Samstag, 1. Dezember 2012

Ein Adventskalender

..... für unseren Stammtisch. An unserem Weihnachtsstammtisch wird immer gewichtelt. Dieses Jahr haben wir alle einen Adventskalender gebastelt. Jede konnte ihren Adventskalender so gestalten, wie sie es wollte, da erst am Abend per Los entschieden wurde, wer welchen Kalender bekommt. Das war natürlich mit vielen Aaaaahhhs und Ooohhhs begleitet und ich kann euch sagen, die Adventskalender waren alle so was von schön. Mein Adventskalender-Wichtel sah am Ende so aus:


Man braucht schon ein wenig Platz, um ihn aufhängen zu können. Aber die Gewinnerin hat mir versichert, dass sie den hätte.

Die Dreieckschachteln erinnern  mich an einen Tannenbaum. Aus diesem Grund habe ich 4 verschiedene Design-Papiere mit Weihnachtsbäumen ausgewählt und die Schachteln damit dekoriert. Mit ein paar Stanzen, Zahlenstempeln und Glitzerpapier ist die Nummerierung entstanden. Und nun könnt ihr euch die Schachteln etwas genauer ansehen.



 

Wie findet ihr den Adventskalender? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.


Liebe Grüße
Creatine







Sonntag, 18. November 2012

Versteh´ einer Blogger

..... ich verstehe es nicht: Wieso um Himmelswillen hängt der Text unter dem Tag mit einem so großen Abstand darunter? Der Abstand über und unter dem Bild war jeweils identisch. Ich sag´s ja: ich versteh´s nicht. Habt ihr vielleicht eine Erklärung dafür? Dann lasst mich nicht dumm sterben und helft mir bitte. Ich sage jetzt schon mal danke.

Liebe Grüße
Creatine

Ich liebe Audrey Hepburn

..... und deswegen hab´ ich mir mal wieder ein Lesezeichen mit ihr gemacht. Hin und wieder sollte man auch mal etwas für sich selbst basteln. Bei den miserablen Lichtverhältnissen bekomme ich leider kein gutes Foto hin, also muss jetzt erst einmal ein Scan reichen. Sobald sich die Sonne wieder zeigt, werde ich ein neues Bild einstellen.


Das Lesezeichen habe ich ganz bewusst sehr flach gehalten, denn ich möchte mir ja nicht die Seiten in meinem Buch mit irgendwelchen Tüdelkram eindrücken.

So, und nun starte ich mit meinem "Großprojekt Adventskalender", denn der muss bis zu unserem nächsten Stammtisch fertig sein.

Kommt gut in die neue Woche,
Creatine

Freitag, 16. November 2012

Mich gibt´s noch

....., aber in den letzten Wochen war beruflich eine Menge los bei uns und basteln ist eben nur mein Hobby. Gestern Abend war ich zum ersten Mal seit mehr als 2 Wochen wieder in meinem Bastelzimmer und habe meine Einkäufe von der Kreativ-Welt integriert *grins*. Wenn alles klappt, kann ich euch am Wochenende wieder etwas zeigen. Danach gehe ich dann mein nächstes Großprojekt an.

Bis dahin
Creatine

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Kaffee-Tee-Schoki-Wichteln

..... war bei den Stempelhühnern angesagt. Mein Wichtelgeschenk sah so aus:


In der Schachtel links mit der Kaffeetasse war der Kaffee versteckt.


Die biestige Alte war bestens als Motiv für die Karte geeignet. Ich bin zwar nicht Weltmeisterin im colorieren, aber mit dem Ergebnis war ich zufrieden. Und zu guter Letzt noch der Schoki-Aufzug:


Ich glaube, das kann als Wichtelgeschenk durchgehen, was sagt ihr dazu?


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend - vielleicht sehen wir uns ja morgen bzw. am Freitag in Wiesbaden auf der Kreativ-Welt. Ihr findet mich am Stand von Scrapbookheaven in Halle 4, Stand 423.


Liebe Grüße
Creatine





Sonntag, 28. Oktober 2012

Eine Karte zum Geburtstag

..... meiner Mama. Diese Karte Karte bekam meine Mama Anfang Oktober unter anderem  zusammen mit selbst gemachten Pralinen. Von den Pralinen gibt es leider kein Foto, aber sie waren lecker *Bauch reib*. Für die Karte habe ich eines meiner Paisley-Papiere angeschnitten. Als großer Paisley-Fan ist mir das ziemlich schwer gefallen, aber für sie habe ich das gerne gemacht.


Mama hat die Karte gefallen und das ist die Hauptsache. So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Restsonntag.

Bis die Tage,
Creatine

Samstag, 27. Oktober 2012

Von wegen goldener Oktober


..... das ist eindeutig Winter! Heute Morgen beim Aufstehen dachte ich, ich seh´ nicht richtig. Schnee! Mensch, wir haben immer noch Oktober. Letztes Wochenende hatten wir noch den goldenen Oktober mit über 20° C und heute den ersten Schnee. Nicht zu glauben *mit dem Kopf schüttel*! Es ist ja nicht so, dass wir irgendwo in den Bergen wohnen, nö, mitten im Rhein-Main-Gebiet. Naja, was soll´s, nur hab´ ich keine Lust auf monatelangen Winter mit viel Schnee. Es darf gerne kalt sein, aber bitte trocken und mit viel Sonnenschein, so liebe ich den Winter.



Gut, es sieht eher aus, als ob Frau Holle den Puderzuckerstreuer benutzt hat, aber Schnee bleibt nun mal Schnee.

So, ich setz´ mich wieder an meinen Basteltisch, da liegt noch etwas, das ich unbedingt fertig basteln muss.

Bis bald,
Creatine

Sonntag, 21. Oktober 2012

Eigentlich ist es ja nur ein Umschlag

..... aber man kann damit soooo viele schöne Sachen zaubern. Die Stanze "Bigz Umschlag mit Zierlasche" von Stampin' UP! ist unwahrscheinlich vielseitig. Außer, dass man sie eben als Umschlag - z.B. für einen Geldschein - nutzen kann, sind auch verschiedene Verpackungen mit ihr möglich. Gestern hatten wir ein kleines Basteltreffen und das Thema war die Stanze. Im Internet findet man unzählige Möglichkeiten. Als Anschauungsobjekte hatte ich diese beiden Schachteln mitgebracht:




Hier noch mal den Schmetterling von "Memory Box" im Detail:


Vorbereitet hatte ich dann für jede von uns dreien das Material für diese niedliche Herbstbox. Dekoriert (ja für meine Verhältnisse ist das ausreichend Deko *grins*) habe ich dann heute bei Tageslicht.




Und weil´s so viel Spaß gemacht hat, kam dann heute noch diese niedliche Box in rot dazu.


Und so schaut das Ganze dann zusammen aus:


Noch schöner sehen sie bestimmt aus, wenn sie gefüllt sind, aber da die Boxen für meinen Vorrat sind, müssen sie sich noch ein wenig gedulden, bis sie das Zuhause für irgendwelche Leckereien sind.

Na, und wie findet ihr die kleine Parade? Bin auf eure Meinungen gespannt.


Viele liebe Grüße
Creatine

Dienstag, 16. Oktober 2012

Restekarten

Die letzten Tage war es ziemlich ruhig hier, das liegt daran, dass wir Herbstferien hatten und für eine Woche in Urlaub gefahren sind. Dadurch kam ich auch nicht zum basteln, aber etwas zeigen möchte ich euch trotzdem. Diese Restekarten habe ich schon vor geraumer Zeit gemacht, aber mir gefallen sie immer noch sehr gut. Ich glaube, in der Art muss ich mal wieder einige basteln, damit meine Restekiste wieder etwas schrumpft und mein Kartenvorrat aufgestockt wird.




Mit einem anderen Text kann man die Karten für jeden Zweck verwenden. Was meint ihr?


Liebe Grüße
Creatine


Montag, 8. Oktober 2012

Und noch ´ne Männerkarte

..... zum Geburtstag meines Mannes. Na könnt ihr noch? Diese Karte noch und dann ist erst ´mal Schluss mit Männerkarten. Für meinen GG habe ich diese Spinner-Card gebastelt.


Wenn ich die Karte auf dem Bild so sehe, bin ich der Meinung, dass ich den Text in dunkelbraun hätte stempeln sollen. Naja, jetzt isses zu spät (er hat die Karte nämlich schon bekommen). In natura ist der Text aber viel besser zu lesen, das müsst ihr mir jetzt eben mal glauben.


Einen guten Start in die neue Woche wünscht euch
Creatine.

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Wer seine Termine nicht im Kopf hat

..... der muss dann eben mal basteln. Ihr denkt jetzt bestimmt: "Was will sie?" Ganz einfach. Ich hatte schon lange einen Termin bei meiner Fußpflegerin Anja, als ich einen anderen Termin vereinbart habe. Irgendwann fiel es mir dann auf. Ziemlich zerknirscht habe ich sie dann angerufen und ihr mein Problem geschildert. Die Gute hat mich um ein wenig Geduld gebeten und sich ein paar Tage später gemeldet. Sie hätte jemanden gefunden, der mit mir den Termin tauscht. Ihr glaubt gar nicht, wie froh ich war. Als kleines Dankeschön habe ich dann eine Mini-Packung mit 3 Meeresfrüchten (gibt´s bei L**l) gepimpt und mitgebracht. Bei meinem nächsten Besuch werde ich bestimmt erfahren, wie die andere Kundin reagiert hat. Ihr dürft aber heute schon einen Blick darauf werfen. Hättet ihr euch darüber gefreut?



Bis bald
Creatine


Sonntag, 30. September 2012

Ein paar Kohlen


..... für einen Grillabend. Damit auf gar keinen Fall die Kohlen ausgehen, haben wir zu unserer Einladung ein paar Kohlen mitgebracht :-) .



Nein, Spaß beiseite, das eigentliche Geschenk war selbstverständlich das Grillöl, mit dem man ganz leicht, schnell und vor allem sehr lecker, seine Steaks selbst marinieren kann.


Und da für mich eine Karte zu einem Geschenk gehört, habe ich einen Sonntagvormittag "geopfert" und mir eine Schablone für eine Schürzenkarte angefertigt, man weiß ja nie, wann man mal wieder so etwas braucht.



Was meint ihr zu diesem Geschenk? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagt.


Liebe Grüße
Creatine


Dienstag, 25. September 2012

Wenn Männer Geburtstag haben

..... dann braucht man die passende Karte dazu. Hier habe ich eine schlichte, aber wirkungsvolle Karte gewerkelt. Dem Empfänger hat sie gefallen.


Männer und ihre Lieblingsspielzeuge passen eben immer, aber der Clou meiner Meinung nach ist der riesige Bierdeckel. Die Motive sehen auch bestimmt im Vintage-Stil klasse aus. Das werde ich demnächst ausprobieren.

Bis bald,
Creatine

Samstag, 22. September 2012

Herzliches Willkommen

... an meine Verfolger. Schön, dass ihr meinen Blog immer mal wieder besuchen wollt. Ich freu´ mich darüber und bin gespannt, ob euch meine Werke gefallen werden. Vielleicht hinterlasst ihr mir ja mal wieder einen Kommentar.

Einen schönen Sonntag wünscht euch
Creatine

Donnerstag, 20. September 2012

Ein VW-Käfer


 ..... für einen kleinen Jungen. Das passt doch, oder? Ich habe zwar für fast alle Gelegenheiten Stempel, aber für kleine Jungs habe ich in meinem Fundus nix gefunden (d.h. ich darf shoppen *grins*). GSD gibt es das Internet und dort habe ich dann gefunden, was ich suchte. Punch-Art heißt das Zauberwort. Also schnell ran an die Stanzen und den kleinen Käfer zusammengebaut. Geht wirklich fix und ist auch gar nicht schwer, sogar meine Restekiste konnte ich plündern.






 Jetzt kann ich nur hoffen, dass der neue Besitzer der Karte sich ein wenig darüber gefreut hat.


Einen schönen Tag wünscht euch
Creatine

Sonntag, 16. September 2012

Dankeschön

..... als Resteverwertung. Ich bin kein Freund überladener Karten und hier ist ein Beispiel einer ganz bewusst puristisch gehaltenen Karte. Auf diese Art kann frau auch gut die Restekiste ein wenig leeren.


Da meine Restekiste überquillt, werde ich demnächst meinen Kartenvorrat ein wenig aufstocken und die "Schnipsel" zu etwas Vorzeigbarem verarbeiten. Die Ergebnisse zeige ich euch dann wieder.


Einen schönen Restsonntag wünscht euch
Creatine.

Donnerstag, 6. September 2012

Ich hab´ mich mal

... an einem Tagbook versucht. Mir hat´s viel Spaß gemacht - vor allem das Gesicht der Empfängerin. Sie hatte mit vielen gerechnet, aber ganz bestimmt nicht damit *grins*. Das war auch ganz sicher nicht mein Letztes. So, und nun zeig´ ich euch, was ich produziert habe.

1. Seite der Tags

2. Seite der Tags

und so schaut´s gebunden aus

Gefällt es euch? Also ganz ehrlich: ich hätte es am liebsten selbst behalten.


Ich wünsche euch eine schöne Zeit,

Creatine.

Montag, 27. August 2012

Männerkarten

..... sind ja gar nicht so einfach, jedenfalls für mich. Letztens war´s dann mal wieder so weit und wir brauchten für einen guten Freund eine Geburtstagskarte, in der noch ein Gutschein versteckt werden konnte.






Diesen Oldtimer nehme ich immer wieder gerne für solche Anlässe und die Karten kamen auch immer gut an. Den Gutschein habe ich im Inneren der Karte versteckt.





Und da Männer es ja nicht so mit bling-bling haben, habe ich deswegen auch darauf verzichtet.



Bis die Tage wieder,

eure Creatine

Donnerstag, 23. August 2012

Zum 80. Geburtstag

..... seiner Tante wollte mein Mann eine Karte haben, die man aufstellen kann. Also hab´ ich mich an meinen Basteltisch gesetzt und mal eben so meine erste Easel-Karte gebastelt. Kaum zu glauben, da bastle ich schon soooo lange und habe mich noch nie zuvor daran gewagt. War aber ganz bestimmt nicht meine Letzte.




Die Farben fand ich für eine Dame in diesem Alter absolut passend.Was meint ihr?


Liebe Grüße
Creatine

Freitag, 17. August 2012

Resteverwertung als Geschenk?

Aber klar! Was schenkt man einem Jugendlichen von heute? Ein Gutschein, am besten einen, den man in Technik investieren kann. Damit der Gutschein aber nicht so nackig verschenkt wird, habe ich ihn ganz einfach in einen Flachbeutel gesteckt, etwas Süßes dazu und aus meiner Restekiste einen Bagtopper gezaubert.


Liebe Grüße
Creatine

Sonntag, 12. August 2012

Lange hat´s gedauert

... aber nun habe auch ich einen Blog. Immer mal wieder habe ich daran gebastelt und nun kann ich ihn euch zeigen. Damit hier auch gleich Leben einzieht, zeige ich euch ein Geschenk, welches ich schon Anfang des Jahres gewerkelt und verschenkt habe. Leider weiß ich momentan nicht mehr, woher ich die Anleitung habe. Sollte es mir wieder einfallen, werde ich es nachtragen.

von vorn

das war darin versteckt und ein Mini-Clear-Stamp-Set

und so schaut´s geöffnet aus

Der Beschenkten hat´s gefallen. Und was sagt ihr dazu?


Liebe Grüße und bis bald
Creatine